Internationaler Medienkongress 2011

Digital is now! Unter dieser Überschrift ging es beim Medienkongress am 5. und 6. September 2011 in international besetzten Keynotes, Podien und Screenings um die aktuellen Themen, Trends und Strategien von Medienhäusern und Internetwirtschaft neue Inhalte und innovative Geschäftsmodelle, den gesellschaftlichen Auftrag der Medien im Internetzeitalter und die anstehenden film-, medien- und netzpolitischen Weichenstellungen. 2011 war der Kongress mit einem innovativen Konzept weiterentwickelt worden: Er war internationaler, visionärer und widmete sich stärker als bisher der Start-up- und Gründerszene. Einen weiteren neuen Fokus bildete die Integration von Innovation, Wissenschaft und Forschung. Der Internationale Medienkongress im Rahmen der medienwoche@IFA ist in Verbindung mit der IFA, weltweit die wichtigste Messe für Consumer Electronics, dem M100 Sanssouci Colloquium sowie zahlreichen weiteren hochkarätigen Events eines der wichtigsten Branchentreffen Europas.